Abteilung Gelenk- und Extremitätenchirurgie

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Leistungsspektrum: 

Die Abteilung Gelenk- und Extremitätenchirurgie ist auf Operationen der folgenden Regionen/Gebiete spezialisiert:

  • Fuß- und Sprunggelenk 
  • Knie- und Hüftgelenk inklusive der Gelenkersatzoperationen (Knie- und Hüftendoprothesen, Wechselendoprothetik)
  • Schultergelenk inklusive Schulterersatzoperationen
  • Ellenbogen-, Handgelenk und Handchirurgie
  • Kinderorthopädie
  • Plastische und ästhetische Chirurgie

Schwerpunkte / Behandlungsfelder:

Schwerpunkt der Gelenk- und Extremitätenchirurgie ist die operative Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates. Durch die höchste Spezialisierung der Fachärzte können in allen Bereichen sowohl die seit Jahren bewährten Operationsverfahren wie auch alle innovativen und minimal-invasiven Operationstechniken angeboten werden. Die Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind auf unserer Internetseite www.pko.ac ausführlich dargestellt. 

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Fachärzte der Abteilung Gelenk- und Extremitätenchirurgie des Franziskushospitals mit ihren jeweiligen Schwerpunkten.

Dr. med. Friedhelm Schmitz, Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin, AGA Instruktor Arthroskopische Chirurgie, Sektionsleiter „Rekonstruktive Bänder-, Knorpel-, Meniskuschirurgie am Kniegelenk“

Arthroskopische und offene Chirurgie des Knie- und Sprunggelenks sowie des Ellbogen, Bandrekonstruktionen am Knie und Sprunggelenk, Knochen-Knorpeltransplantationen, Meniskusnaht und Meniskustransplantation, Kniescheibenstabilisierung, minimal-invasive Gleitlagerprothese, Sportverletzungen

Dr. med. Matthias Weeg, B. Sc., Sektionsleiter „Arthroskopische Schulter- und Kniegelenkschirurgie“

Endoskopische und offene Schulteroperationen; Arthoskospische Kniechirurgie, Kniegelenksendoprothetik, Achskorrekturen untere Extemität

Dr. med. Bernhard Fuß, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chefarzt und Sektionseiter Fuß- und Sprunggelenkschirurgie

Vor- und Rückfußchirurgie (Hallux valgus bis Knickplattfuß); Sportverletzungen und Sehnenchirurgie, Rheumachirurgie, Arthroskopische Chirurgie und Endoprothetik am Knie- und Sprunggelenk

Dr. med Nicola Ihme, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, Kinderorthopädie
Sektionseiterin Kinderorthopädie und Fußchirurgie

Vor- und Rückfußchirurgie (Hallux valgus bis Knickplattfuß); Sportverletzungen und Sehnenchirurgie, Rheumachirurgie

Prof. Dr. med. Christof Rader, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Chefarzt und Sektionsleiter Endoprothetik des Knie- und Hüftgelenks

Gelenkersatzoperationen des Hüft- und Kniegelenks (auch in minimali-nvasiver Technik), Prothesenwechseloperationen, Rekonstruktive Knie-, Hüft- und Beckenchirurgie, Athroskopische Chirurgie des Schulter-, Knie u. Hüftgelenkes

Dr. med. Barbara Meyer-Ernst, Fachärztin für Chirurgie, Hand- und Plastische Chirurgie, Sektionsleiterin Hand- und Plastische Chirurgie

Handchirurgie: Erkrankungen der Hand wie Tumoren, degenerative Veränderungen, angeborene Fehlbildungen, rheumatische Veränderungen, Nervenkompressionssyndrome und vor allem Verletzungsfolgen, einschließlich mikrochirurgischer und arthroskopischer Techniken.
Plastische Chirurgie: Entfernung von Haut- und Weichteiltumoren mit Defektdeckungen, Narbenkorrekturen, Lidkorrekturen, Korrektur der Ohrmuscheln und weitere ausgewählte Eingriffe der ästehtischen Chirurgie; Botulinumtoxin- und Hyaluronsäuretherapie

Dr. med. Norbert Corsten, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sektionsleiter Schulter- und Ellenbogenchirurgie und Endoprothetik

Arthroskopische Chirurgie: Schulter-, Knie- und Sprunggelenk, Ellbogen, rekonstruktive Schulterchirurgie, Schulterendoprothetik, Bandrekonstruktionen Knie, Kniegelenksendoprothetik, Knochen- Knorpeltransplantationen, Sportverletzungen, Gelenkersatzoperationen von Hüft-, Knie- und Schultergelenk

Dr. med. Martin Schiweck, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sektionsleiter Rekonstruktive Gelenkchirurgie und Wechselendoprothetik an Knie- und Hüftgelenk

Arthroskopische und offene Chirurgie: Kniegelenk, Sprunggelenk, Hüftgelenk. Kreuzbandrekonstruktion, Kniescheibenstabilisierung, Meniskus-u. Knorpelchirurgie, Beinachsenkorrekturen, Hüft- u. Kniegelenksendoprothetik, Endoprothesenwechseloperationen.

Allgemeines: 

Seit mehr als 30 Jahren sind wir in der arthroskopischen Chirurgie erfolgreich und im großen Umfang tätig. Diese Form der Chirurgie ermöglicht uns, verschiedene Behandlungen wie z. B. endoskopische Kniegelenks- und videoendoskopische Meniskus- und Kreuzbandoperationen durchzuführen.
Weitere Schwerpunkte des operativen Spektrums sind die Chirurgie der Schulter, des Fußes, die Gelenkersatzoperationen, der Kinderorthopädie und der Hand- und plastischen Chirurgie.

Vorteile für die Patienten: 

Unsere Patienten werden vor, während und nach der operativen Behandlung individuell durch uns betreut. Dabei wird der Patient möglichst immer von seinem Operateur behandelt und beraten. Eine Operation kann von uns entweder ambulant oder stationär durchgeführt werden.

Team

Dr. med. Friedhelm Schmitz

Sektionsleiter

Telefon:+49 (0)241 463651-10
Telefax:+49 (0)241 463651-399
E-Mail:schmitz@​pko.​ac

Dr. med. B. Sc. Matthias Weeg

E-Mail:weeg@​pko.​ac

Dr. med. Bernhard Fuß

Hygienebeauftragter Arzt

E-Mail:fuss@​pko.​ac

Prof. Dr. med. Christof Rader

E-Mail:rader@​praxisklinikorthopaedie.​de

Dr. med. Nicola Ihme

E-Mail:ihme@​praxisklinikorthopaedie.​de

Dr. med. Barbara Meyer-Ernst

E-Mail:meyer@​praxisklinikorthopaedie.​de

Dr. med. Norbert Corsten

E-Mail:corsten@​pko.​ac

Dr. med. Martin Schiweck

E-Mail:schiweck@​pko.​ac

Anästhesie

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Anästhesie

Medizinische Fachkompetenz, neueste medizinische Technik und Menschlichkeit machen die Anästhesie im Franziskushospital sicher und zuverlässig. Unser hoch qualifiziertes Team von Ärztinnen und Ärzten und Anästhesiepflegemitarbeitern sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Wir legen besonderen Wert auf gute Zusammenarbeit. Daraus resultieren beste Bedingungen für die Patienten und das Personal.

Vorgespräche zur Narkose finden in einem separaten Narkoseberatungsraum statt. Wir führen sämtliche eingeführten Methoden der Allgemein- und Regionalanästhesie durch; eingeschlossen sind Katheterblockaden der oberen und unteren Extremitäten zur Schmerztherapie. Angehörige werden bei der Einleitung von Kindernarkosen mit einbezogen.

Eine postoperative Fachpflegebetreuung im Aufwachraum ist die Regel. Die allgemeine Schmerztherapie beginnt während der Narkose und wird im Aufwachraum oder auf der Intensivstation weitergeführt, um für alle Patienten größtmöglichen postoperativen Komfort zu gewährleisten. Spezielle schmerztherapeutische Fragestellungen bei stationären Patienten werden im Team besprochen und umgesetzt.

Die Intensivstation steht unter anästhesiologischer Leitung. Alle postoperativen Patienten werden ausschließlich fachärztlich anästhesiologisch betreut. Langzeitbeatmete Patienten werden im Lungenzentrum entwöhnt, bei Bedarf wird eine Heimbeatmung eingeleitet.

Team

Dr. med. Frank-Armin Pott

Chefarzt Anästhesie

E-Mail:frank-​armin.​pott@​marienhaus.​de

Enno Swalve

Oberarzt der Anästhesie, Ärztlicher Leiter der Zentralambulanz und Transplantationsbeauftragter

Telefon:+49 (0)241 7501 141
Telefax:+49 (0)241 7501 272
E-Mail:enno.​swalve@​marienhaus.​de

Dr. med. Silvia Bischops

Fachärztin für Anästhesie

Dr. med. Stefanie Müller-Streuf

Fachärztin für Anästhesie, Transfusionsverantwortliche

Thomas Vorwerk

Leitender Anästhesiepfleger

Telefon:+49 (0)241 7501 145
E-Mail:thomas.​vorwerk@​marienhaus.​de

Daniela Bergrath

Stellvertretende Abteilungsschwester in der Anästhesie

Telefon:+49 (0)241 7501 144
E-Mail:daniela.​bergrath@​marienhaus.​de

Beleg- und Fachärzte Urologie

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Von der ersten Untersuchung bis zur vollständigen Genesung sind wir für Sie da...

Unser gemeinsames Ziel ist es, Ihnen einerseits eine kompetente Beratung, Diagnostik und Therapie in unserer modernen Praxis zu bieten. Anderseits aber auch, falls erforderlich, eine stationäre Behandlung ohne Arztwechsel in unserer individuellen Klinik im Sinne einer integrierten Versorgung zu ermöglichen.

Nach neuestem Stand von Medizin und Technik ausgewählte Geräte erlauben uns eine zeitgemäße Erkennung und Behandlung aller Erkrankungen der harnableitenden Wege beim Kind ebenso wie beim Erwachsenen.

Operativ wird das gesamte Spektrum der Urologie im ambulanten und stationären Bereich abgedeckt.

Durch ständige Fortbildungen, ein internes Qualitätsmanagement, den Austausch in überregionalen Urologennetzwerken und die Teilnahme an internationalen Studien wird unser Team den Anforderungen der Zukunft gerecht.

Weitere Informationen zur Praxisklinik Urologie

Dr. med. Mehrdad Fallahi
Dr. med.
Jörg Horstmann
Oliver Ting
Dr. med. Karin Braune
Dr. med. Thomas Pulte
Dr. med. Stephan Wolter

erhalten Sie unter:

www.uro-euregio.de

Weitere Informationen zur Gemeinschaftspraxis

Prof. Dr. med. Peter Effert
Dr. med. Michael Benedic
Dr. med. Sandra Back

erhalten Sie unter:

www.urologie-ac.de

Weitere Informationen zur Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Michael Hamm
Dr. med. Nicolas Vahrmeyer

erhalten Sie unter:

www.urologie-aachen.de

Team

Dr. med. Mehrdad Fallahi

Facharzt für Urologie und Andrologie, Spezielle Urologische Chirurgie, urologische Onkologie, Naturheilverfahren, Kinderurologie

Telefon:+49 (0)241 3 39 88
Telefax:+49 (0)241 40 73 88
E-Mail:M.​Fallahi@​uro-​euregio.​de

Dr. med. Jörg Horstmann

Facharzt für Urologie, Kinderurologie, med. Tumortherapie, FEBU (fellow of the european board of urology) Palliativmedizin, fachgebundene Radiologie

Telefon:+49 (0)241 3 39 88
Telefax:+49 (0)241 40 73 88
E-Mail:J.​Horstmann@​uro-​euregio.​de

Oliver Ting

Facharzt für Urologie und Kinderurologie, Andrologie, medikamentöse Tumortherapie und Palliativmedizin

Telefon:+49 (0)241 3 39 88
Telefax:+49 (0)241 40 73 88
E-Mail:O.​Ting@​uro-​euregio.​de

Dr. med. Karin Braune

Andrologie, Naturheilverfahren, Medikamentöse Tumortherapie

Telefon:+49 (0)241 3 18 66
Telefax:+49 (0)241 40 81 67
E-Mail:K.​Braune@​uro-​euregio.​de

Prof. Dr. med. Peter Effert

Facharzt Urologie und Andrologie, urologische Onkologie, Kinderurologie

Telefon:+49 (0)241 5 84 64
Telefax:+49 (0)241 57 34 16
E-Mail:urologie-​ac@​t-​online.​de

Dr. med. Michael Benedic

Facharzt für Urologie und Andrologie, medikamentöse Tumortherapie

Telefon:+49 (0)241 5 84 64
Telefax:+49 (0)241 57 34 16
E-Mail:urologie-​ac@​t-​online.​de

Dr. Michael Hamm

Andrologie, Medikamentöse Tumortherapie, Röntgendiagnostik Harntrakt, spezielle urologische Chirurgie

Telefon:+49 (0)241 3 23 41
Telefax:+49 (0)241 40 61 79
E-Mail:praxis@​urologie-​aachen.​de

Dr. med. Nicolas Vahrmeyer

Andrologie, medikamentöse Tumortherapie

Telefon:+49 (0)241 3 23 41
Telefax:+49 (0)241 40 61 79
E-Mail:praxis@​urologie-​aachen.​de

Chirurgie

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Die Abteilung für Chirurgie verfügt über 46 Betten. Behandlungsschwerpunkte sind die Allgemein- und Viszeralchirurgie (Eingriffe an den Inneren Organen), die Koloproktologie (Eingriffe am Darm, Enddarm und Analkanal), die  Unfallchirurgie sowie die Sporttraumatologie und die Physikalische Therapie.

Unsere Chirurgen werden bei den Operationen zuverlässig durch modernste medizinische Geräte unterstützt. Viele Eingriffe operieren wir minimalinvasiv (Schlüssellochmethode).

Besondere Schwerpunkte:

Große offene Bauchchirurgie
Magenoperationen, Leberoperationen, Darmoperationen

Mittlere und kleinere Chirurgie
Hernien wie Narbenbrüche und Leistenbrüche, Krampfaderchirurgie

Koloproktologie
Operationen bei Darmkrebs sowie bei entzündlichen Darmkrankheiten wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa, Divertikulitis, Krankheiten des Mastdarmes, Analkanals und Anus wie Fisteln, Hämorrhoiden (hier nutzen wir verschiedene Methoden: klassische Eingriffe, plastische Hämorrhoidektomien und Staplerhämorrhoidektomien), Fissuren und Inkontinenz

Minimalinvasive Operationsmethoden
Operationen bei Sodbrennen, Darmoperationen wie zum Beispiel Divertikulitis, Leistenbruchoperationen, Gallenblasenoperationen, Adipositas-Chirurgie und Beckenbodenchirurgie

Endokrinologische Chirurgie
Schilddrüsenchirurgie, Nebenschilddrüsenchirurgie, Nebennierenchirurgie

Unfallchirurgie mit Sportmedizin
Operative Versorgung von Knochenbrüchen und anderen Knochenverletzungen, Gelenkersatz, konservative Unfallchirurgie

Klinische Ambulanz

Früher waren viele operative Eingriffe nur stationär möglich und ergaben so auch einen stationären Aufenthalt. Inzwischen führen wir ambulante Eingriffe unter Narkose durch, soweit gewährleistet ist, dass der Patient zu Hause gut und ausreichend versorgt ist. Vorraussetzung ist selbstverständlich ein komplikationsloser Eingriff.

Wir befürworten inzwischen in vielen Fällen eine ambulante Operation als richtig und durchaus empfehlenswert. Die Patienten der klinischen Ambulanz haben den Vorteil, dass sie alle Einrichtungen der Klinik nutzen können und dass bei Komplikationen alle weiteren medizinischen Versorgungen unmittelbar zur Verfügung stehen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so kontaktieren Sie bitte:

Katharina Desernot-Lo Cicero
Tel.: +49 (0)241 7501 277
katharina.desernot-locicero@marienhaus.de

Anja Osterkamp
Tel.: +49 (0)241 7501 276
anja.osterkamp@marienhaus.de

 



Team

Dr. med. Georgios Chasoglou

Chefarzt der Chirurgie, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, spezielle Viszeralchirurgie, Proktologie, physikalische Therapie

Telefon:+49 (0)241 7501 273
Telefax:+49 (0)241 7501 272
E-Mail:georgios.​chasoglou@​marienhaus.​de

Dr. med. Gholamreza Fazlipour

Oberarzt der Chirurgie, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, spezielle Viszeralchirurgie, Proktologie

Telefon:+49 (0)241 7501 134
E-Mail:gholamreza.​fazlipour@​marienhaus.​de

Sarra Bouslama

Assistenzärztin Chirurgie

Efstathios Karamatskos

Assistenzarzt Chirurgie

Parthena Karavasili

Assistenzärztin Chirurgie

Telefon:+49 (0)241 7501 118
E-Mail:parthena.​karavasili@​marienhaus.​de

Isabel Lossau

Assistenzärztin Chirurgie

Ursel Paland

Leitung der Zentralambulanz

Telefon:+49 (0)241 7501 149
Telefax:+49 (0)241 7501 272
E-Mail:chirurgische-​ambulanz@​marienhaus.​de

Ralf Schmidt

Leitender OP-Pfleger

Telefon:+49 (0)241 7501 159
E-Mail:ralf.​schmidt@​marienhaus.​de

Intensivstation

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Auf der Intensivstation befinden sich 6 Planbetten die interdiziplinäre belegt werden können. 

 

Stationsleitung der Intensivstation:

Ramona Löbbel Loges

Tel.: 0241/ 7501-245

Team

Dr. med. Frank-Armin Pott

Chefarzt Anästhesie

E-Mail:frank-​armin.​pott@​marienhaus.​de

Klinik für Innere Medizin und Geriatrie

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
sehr geehrte Angehörige, sehr geehrter Angehöriger,
sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

herzlich willkommen auf den Seiten der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie am Franziskushospital Aachen. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit. 

Unsere vordringliche Aufgabe ist es, im Krankheitsfall mit unserem ärztlichen Fachwissen zu helfen. Dabei ist es für uns selbstverständlich, mit unseren Patienten ihre Erkrankung und Behandlungsmöglichkeiten detailliert zu besprechen und auch den Angehörigen bei entsprechenden Sorgen und Fragen jederzeit zur Seite zu stehen. Ferner bemühen wir uns um eine bestmögliche Informationsübergabe an den weiterbehandelnden Arzt des Vertrauens, damit auch nach der Krankenhausentlassung ein nachhaltiger Behandlungserfolg erreicht wird. 

Unsere Klinik ist eine internistische Klinik mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der Altersheilkunde (Geriatrie) mit entsprechenden Mehrfacherkrankungen. Darüber hinaus behandeln wir entsprechend unserer fachärztlichen Schwerpunktkompetenz auch Erkrankungen der Lunge (Pneumologie), des Verdauungstrakts (Gastroenterologie) sowie des Hormonsystems und des Stoffwechsels (Endokrinologie/Diabetologie).

Als Lehrstuhl vertreten wir das Gebiet der Altersheilkunde nicht nur in der Krankenversorgung, sondern auch in Lehre und Forschung an der Uniklinik RWTH Aachen. Aufgrund der engen Kooperation ist sichergestellt, dass wir einerseits unseren Patientinnen und Patienten am Franziskushospital über unsere fachärztliche Kompetenz hinaus zusätzlich ärztlichen Expertenrat problemlos zukommen lassen können. Andererseits können Forschungsfortschritte in der Altersmedizin zeitnah im Klinikalltag zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten eingesetzt werden. Weitere Informationen zum Lehrstuhl finden Sie auf der Homepage der Uniklinik RWTH Aachen.

Es ist uns dabei ein wichtiges Anliegen, zur steten Verbesserung in der ganzheitlichen Versorgung betagter Menschen beizutragen. So hoffen wir, dass sich unsere Patienten in unserer Klinik sowohl fachlich als auch menschlich gut aufgehoben fühlen und dass wir das in uns gesetzte Vertrauen zur vollen Zufriedenheit erfüllen werden. 

Ihr

Univ.-Prof. Dr. med. Cornelius Bollheimer
Klinikdirektor
  

Sektion "Pneumologie des alten Menschen"

Innerhalb der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie am Franziskushospital (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Cornelius Bollheimer) stellt die Pneumologie (Lungenheilkunde) eine Schwerpunktfachrichtung in der medizinischen Versorgung dar. Die Sektion „Pneumologie des alten Menschen“ ist Teil der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie am Franziskushospital und an die Medizinische Klinik V (Klinik für Pneumologie und internistische Intensivmedizin, Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Michael Dreher) des Universitätsklinikums der RWTH Aachen angegliedert. Dies ermöglicht jederzeit einen fachlichen Austausch neben erweiterten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, sofern diese notwendig sind.
Die Zusammenarbeit besteht dabei nicht nur in der Krankenversorgung mit Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen des alten Menschen sondern auch in universitärer Lehre und Forschung.

Untersuchungsmethoden

Alle gängigen Basisuntersuchungen der Lungenheilkunde wie z.B. die sog. Bodyplethysmographie (Lungenfunktionsuntersuchung) einschließlich der CO-Diffusionsmessung und Blutgasanalysen (Blutentnahme am Ohrläppchen), 6-Minuten-Gehtest, Schlafapnoe-Screening (Untersuchung auf nächtliche Sauerstoffunterversorgung), Ultraschalluntersuchungen der Lunge und Bronchoskopien (endoskopische Untersuchung der Atemwege) werden im Franzikushospital regelhaft durchgeführt.
Im weiteren Sinne gehören auch Röntgen- oder Computertomographie (CT)-Untersuchungen des Brustkorbes zu den Untersuchungsmethoden in der Lungenheilkunde, die bei speziellen Fragestellungen ggf. auch im Universitätsklinikum durchgeführt werden. Alle radiologischen Untersuchungsergebnisse werden in regelmäßigen gemeinsamen Fallkonferenzen detailliert mit den Röntgenärzten des Universitätsklinikums besprochen.

Therapie

Zur Therapie von Atemwegserkrankungen stehen vor allem inhalative Medikamente zur Verfügung. Aus der mittlerweile großen Anzahl von Medikamentenwirkstoffen und unterschiedlichen Geräten zur Inhalation bedarf es der richtigen, d.h. individuell passenden, Auswahl für jeden Patienten. Insbesondere in höherem Alter sind regelmäßige Kontrollen der Inhalationstechnik durch geschultes Personal unabdingbar für eine effiziente Medikamenteninhalation.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Anpassung und Kontrolle der nicht-invasiven Beatmung (Maskenbeatmung beispielsweise bei fortgeschrittener COPD).
Bei Vorliegen eines sog. Pleuraergusses (siehe unten) kann die Flüssigkeit mit einer kleinen Nadel aus dem Brustkorb entnommen werden.
Eine Heim-Sauerstofftherapie vermag bei ausgeprägter Lufnot die Beschwerden zu lindern.

Die hier beispielhaft aufgelisteten Untersuchungen stellen gerade für Patienten in fortgeschrittenem Alter eine Belastung dar, so dass stets das etwaige Risiko mit dem erhofften Nutzen des Eingriffs abgewogen werden muss.

Möglicherweise ist eine Erkrankung bereits so weit fortgeschritten, dass nur noch wenige Therapiemöglichkeiten bestehen. In einer solchen palliativen Situation – die eigentliche Erkrankung kann nicht eindeutig diagnostiziert oder geheilt werden – müssen vorrangig Symptome wie Atemnot oder Schmerzen gelindert werden.

Häufige Erkrankungen der Atemwege in höherem Lebensalter

Oft vorkommende Erkrankungen vor allem bei Patienten in fortgeschrittenem Lebensalter sind etwa die chronische Bronchitis, eine COPD (chronische Verengung der Atemwege), als auch Pneumonien (Lungenentzündungen).

Atemnot als eines der häufigsten Symptome bei Krankenhauseinweisungen ist in vielen Fällen durch eine Einschränkung der Lungenfunktion erklärt, kann aber auch durch eine sog. Herzinsuffizienz (Minderleistung der Herzfunktion) begründet sein.

Häufig besteht bei einer Lungenentzündung oder einer Herzinsuffizienz ein begleitender Pleuraerguss (Flüssigkeitsansammlung um die Lungen), sodass das Atmen dadurch zusätzlich erschwert wird. Wird ein solcher Erguss diagnostiziert, kann die Flüssigkeit entnommen und gleichzeitig auf das Vorliegen von Infektionserregern oder möglicherweise bösartigen Zellen untersucht werden. Die Entnahme der Flüssigkeit ermöglicht ein erleichtertes Atmen.

Auch onkologische Erkrankungen (Krebserkrankungen) treten mit zunehmendem Alter vermehrt auf. Als eine der häufigsten bösartigen Erkrankungen gilt nach wie vor das Bronchialkarzinom (Lungenkrebs). Typische Beschwerden die auf ein Bronchialkarzinom hinweisen existieren nicht, allerdings kann unter anderem ein länger anhaltender Husten oder bei chronischer Bronchitis etwa eine Veränderung des Hustens ein möglicher Hinweis sein. Hier gilt es, unter Einbeziehung von radiologischen Verfahren (Röntgen der Lunge, Computertomographie) die Beschwerden abzuklären und weitere Untersuchungsschritte, wie die Bronchoskopie, sinnvoll zu planen.
Seltenere Erkrankungen, bei denen die Lunge selbst oder die Lungengefäße betroffen sind, werden oft schwer erkannt. Bestimmte Laborwerte oder auch eine Ultraschalluntersuchung des Herzens können helfen, den Verdacht auf eine bestimmte Erkrankung einzugrenzen.

Bleiben die Lungenveränderungen noch immer unklar und wird eine noch aufwendigere Diagnostik notwendig, erfolgt  kurzfristig und unkompliziert die (ggf. vorübergehende) Verlegung der Patienten in die Medizinische Klinik V der Uniklinik RWTH Aachen. 

Team

Univ.-Prof. Dr. med. Cornelius Bollheimer

Klinikdirektor

Telefon:+49 (0)241 7501 525
Telefax:+49 (0)241 7501 530
E-Mail:medizin-​​franziskushospital.​​aac@​​marienhaus.​​de

Björn Maassen

Stellv. Klinikdirektor

Telefon:+49 (0)241 7501 525
Telefax:+49 (0)241 7501 530
E-Mail:medizin-​​​franziskushospital.​​​aac@​​​marienhaus.​​​de

Dr. med. Dorothee Noack

Oberärztin, Fachärztin für Innere Medizin, Palliativmedizin

E-Mail:dorothee.​noack@​marienhaus.​de

Dr. med. Dipl.-Ing. (BA) Thea Laurentius

Oberärztin, Fachärztin für Innere Medizin und Geriatrie

E-Mail:thea.​laurentius@​marienhaus.​de

Dr. (UA) Angelina Egermann

Fachärztin für Innere Medizin

E-Mail:angelina.​egermann@​marienhaus.​de

Adelina Băleanu-Curaj

Ärztin in Weiterbildung

E-Mail:adelina.​baleanu-​curaj@​marienhaus.​de

Anna Drupp Sequeira

Ärztin in Weiterbildung

E-Mail:anna.​drupp-​sequeira@​marienhaus.​de

Magrip Kokinayev

Arzt

E-Mail:magrip.​kokinayev@​marienhaus.​de

Svetlana Sazonova

Ärztin

E-Mail:svetlana.​sazonova@​marienhaus.​de

Svenja Schauwinhold

Ärztin in Weiterbildung

E-Mail:svenja.​schauwinhold@​marienhaus.​de

Pia Scheufen

Ärztin in Weiterbildung

E-Mail:pia.​scheufen@​marienhaus.​de

Mathias Freitag

Apotheker (Geriatrische Pharmazie)

E-Mail:mathias.​freitag@​marienhaus.​de

Ariane Bova

Psychologischer Dienst

E-Mail:ariane.​bova@​marienhaus.​de

Nina Schirrmacher

Psychologischer Dienst

E-Mail:nina.​schirrmacher@​marienhaus.​de

Arzu Kabalakli

Diabetesberaterin (DDG)

E-Mail:arzu.​kabalakli@​marienhaus.​de

Kooperations- und Konsiliarärzte

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

PD Dr. med. Michael Becker

Facharzt für Plastische Chirurgie

Handchirurgie

Chirurgie der peripheren Nerven

Rekonstruktive Mikrochirurgie

weitere Informationen erhalten Sie über: www.pauwelsklinik.de

 

 

 

Team

PD Dr. med. Michael Becker

Telefon:+49 (0)241 9 00 86 30
Telefax:+49 (0)241 9 00 85 95
E-Mail:becker@​pauwelsklinik.​de

Physiotherapie

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Physio Praxis Robert Kisters am Franziskushospital

Krankengymnastik und Rehabilitation bedeuten für den erfahrenen Physiotherapeuten Robert Kisters und sein kompetentes und freundliches Team mehr als Standardbehandlung von Beschwerden. Die individuelle, persönliche Betreuung jedes Patienten und ein wirkliches und ehrliches Interesse an seiner Genesung stehen dabei im Vordergrund. Es ist das oberste Ziel der bestens ausgebildeten Therapeuten (u. a. mit Spezialisierung auf Bobath-Therapie, Manualtherapien), die optimale Therapie und eine umfassende Information zu dem entsprechenden Krankheitsbild zu geben.

Die ständige Fortbildung der qualifizierten Mitarbeiter ist ebenso selbstverständlich wie Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Motivation. Nur unter diesen Voraussetzungen kann eine Therapie umfassend und effektiv gestaltet und ein bestmögliches Therapie-Ergebnis erzielt werden. 

Termine nach Vereinbarung

Besonderes Leistungsangebot:

Physiotherapie/ Krankengymnastik

Krankengymnastik  nach Bobath

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Therapie

Harninkontinenztraining

Hausbesuche

Physiopraxis 

in der Praxisklinik Franziskushospital

Sanatoriumstraße 10

52064 Aachen

Team

Leiter der Praxisklinik Physiotherapie Robert Kisters

Telefon:+49 (0)241 2 36 29
Telefax:+49 (0)241 2 36 26
E-Mail:info@​kisters.​org

Plastische, Ästhetische und Handchirurgie

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Fachbereich Plastische und Handchirurgie

Der spezialisierte Fachbereich Plastische und Handchirurgie ist der chirurgischen Abteilung angegliedert und wurde im Jahre 2000 gegründet. 

Unser Leistungsspektrum umfasst die allgemeine Plastische und Handchirurgie sowie spezielle wiederherstellungschirurgische Fragen wie die Chirurgie peripherer Nervenverletzungen (insbesondere die Verletzungen des Plexus brachialis).

Wir behandeln aber auch ebenfalls ausgesuchte Fragestellungen der Ästhetischen Chirurgie. 

Leitender Arzt des Arbeitsbereiches Dr. Jörg Bahm ist habilitierter Arzt für Chirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie.

Er ist ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische Chirurgie (DGPRÄC) und der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH).

Neben seiner Tätigkeit in Aachen arbeitet er als consultant an der Freien Universität Brüssel (ULB) in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie und ist dort zuständig für die periphere Nervenchirurgie und die Versorgung von Handfehlbildungen. Dort schloss er auch im Mai 2011 seine wissenschaftliche Habilitationsarbeit zum Thema der Schulterdeformität bei kindlicher Plexuslähmung ab. 

Das chirurgische Spezialgebiet des leitenden Arztes Dr. Jörg Bahm ist die funktionelle Wiederherstellungschirurgie an der oberen Extremität bei Kindern und Erwachsenen, vor allem die geburts- oder unfallbedingten Schädigungen des Arm- Nervengeflechtes (Plexuslähmung) und die operative Behandlung von handchirurgischen Verletzungen und Erkrankungen, sowie Handfehlbildungen.

Die von uns angebotenen Operationen der Funktionsverbesserung an der oberen Extremität werden nur in wenigen spezialisierten Zentren angeboten). Deshalb kommen sehr viele unserer Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet, aber auch aus dem Ausland (Polen, Russland, Griechenland, Arabische Länder). 

Durch moderne Operationsmethoden gelingt es, die Einschränkungen an Beweglichkeit, Kraft und natürlich auch das Erscheinungsbild der betroffenen Extremität erheblich zu verbessern.

Schwerpunkte

Behandlung von Verletzungen des Plexus brachialis beim Kind und Erwachsenen,

Hand -und Handgelenkschirurgie, 

Behandlung von Handfehlbildungen 

Ausgewählte Spezialeingriffe der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie wie 

Defektdeckung durch gestielte und freie Lappenplastiken, 

ästhetische Gesichtschirurgie,

Brust- und Bauchformung

Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Plastische und Ästhetische Chirurgie: 

Defektdeckungen chronischer Wunden (Dekubitus, Narben, Tumorexcisionen) oder nach Unfällen gehören ebenso zu unserem Behandlungsspektrum wie ausgewählte Eingriffe der Ästhetischen Chirurgie: ästhetische Gesichtschirurgie mit Gesichtsstraffung, Korrekturen der Ober- und Unterlider, Entfernung von gut- und bösartigen Hauttumoren sowie Eingriffe der Körperformung (Brustvergrößerung und – Verkleinerung, Korrektur der Brusterschlaffung, Korrekturen der vorderen Bauchwand). 

In einer persönlichen und gepflegten sowie für die kleinen Patienten kinderfreundlichen Atmosphäre wird die medizinische Behandlung aus unserem Spektrum der Plastischen und Handchirurgie umfassend, sachkompetent und mit dem Einsatz modernster Technik behandelt (mikrochirurgische Verfahren, Arthroskopie).

Die angebotenen Leistungen werden eigenverantwortlich sowohl von dem leitenden Arzt als auch vom Oberarzt eigenständig durchgeführt.

Handchirurgie: 

Kleine und große gesundheitliche Probleme an der Hand und am Handgelenk, ob als Unfallfolgen, bei rheumatischen Erkrankungen mit Bewegungseinschränkung und Verformung der Gelenke, bei Sehnenentzündungen oder Überanstrengung der Bewegungsorgane- und insbesondere die Routineeingriffe an der Hand (Nervenkompressionssyndrome wie das Carpaltunnelsyndrom, schnellender Finger, kleine Handtumoren, Arthrosen der Fingerend- und mittelgelenke sowie des Daumensattelgelenkes) operieren wir meist ambulant und wenn möglich in lokaler Betäubung.

Auch für die kompetente funktionelle Nachbehandlung ist gesorgt.

Team

Dr. med. Jörg Bahm

Leitender Arzt, Chirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie

Telefon:+49 (0)241 7501 560
Telefax:+49 (0)241 7501 562
E-Mail:joerg.​bahm@​marienhaus.​de

Tobias Johannes Esser

Oberarzt

E-Mail:tobias.​esser@​marienhaus.​de

Praxisklinik Urologie

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Urologie / Kinderurologie

Die urologischen Belegärzte am Franziskushospital besitzen alle eine langjährige, fachärztliche Erfahrung. Die Ärzte der Praxisklinik und die Belegärzte decken alle gemeinsam das komplette urologische Spektrum der operativen und konservativen Methoden der Urologie ab. Dies fängt bei der Kinderurologie an, geht über die operative Behandlung der Prostata und der Blase bis hin zur Nierenchirurgie.

Zentrum für Urologie, Andrologie, urologische Onkologie, Spezielle Urologische Chirurgie, Naturheilverfahren, Laseroperationen und Kinderurologie.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.uro-euregio.de

Im Rahmen einer Kooperation mit der Uniklinik RWTH Aachen sind wir in einem gemeinsamen Prostatazentrum zertifiziert, dem Euro Prostatazentrum. 

Team

Dr. med. Mehrdad Fallahi

Facharzt für Urologie und Andrologie, Spezielle Urologische Chirurgie, urologische Onkologie, Naturheilverfahren, Kinderurologie

Telefon:+49 (0)241 3 39 88
Telefax:+49 (0)241 40 73 88
E-Mail:M.​Fallahi@​uro-​euregio.​de

Dr. med. Jörg Horstmann

Facharzt für Urologie, Kinderurologie, med. Tumortherapie, FEBU (fellow of the european board of urology) Palliativmedizin, fachgebundene Radiologie

Telefon:+49 (0)241 3 39 88
Telefax:+49 (0)241 40 73 88
E-Mail:J.​Horstmann@​uro-​euregio.​de

Oliver Ting

Facharzt für Urologie und Kinderurologie, Andrologie, medikamentöse Tumortherapie und Palliativmedizin

Telefon:+49 (0)241 3 39 88
Telefax:+49 (0)241 40 73 88
E-Mail:O.​Ting@​uro-​euregio.​de

Dr. med. Karin Braune

Andrologie, Naturheilverfahren, Medikamentöse Tumortherapie

Telefon:+49 (0)241 3 18 66
Telefax:+49 (0)241 40 81 67
E-Mail:K.​Braune@​uro-​euregio.​de

Dr. med. Thomas Pulte

Facharzt für Urologie & Kinderurologie, Andrologie, medikamentöse Tumortherapie, fachgebundene Röntgendiagnostik

Telefon:+49 (0)2405 45 26 80
Telefax:+49 (0)2405 45 26 81
E-Mail:T.​Pulte@​uro-​euregio.​de

Dr. med. Stephan Wolter

Facharzt für Urologie und Kinderurologie, FEBU, Andrologie, medikamentöse Tumortherapie, Spezielle urologische Chirurgie

Telefon:+49 (0)2405/ 45 26 80
Telefax:+49 (0)2405/ 45 26 81-0
E-Mail:S.​Wolter@​uro-​euregio.​de

Station 3 a/b

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Vorstellung der Station 3 a/b

Die Station 3 a/b liegt im 3. Obergeschoss. Sie hat 21 Planbetten.

Hier besteht eine interdisziplinäre Belegung mit 8 Telemetrieeinheiten

Pneumologie, Beatmungs- und Intensivmedizin und Allergologie

sowie Weaning -Betten. 

 

 

 

Stationsleitung der Station:

Sr. Nicole Schmitz

Telefon: 0241/7501-235

Station E

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Vorstellung der Station E

Die Station E liegt im Erdgeschoss. Sie hat 41 Planbetten. Die Belegung erfolgt zum einen über die Urologie (Belegärzte der urologischen Praxisklinik am Franziskushospital und der externen Belegärzte).

Die weitere Belegung erfolgt über die Plexuschirurgie, zum einen über Dr. Bahm und zum anderen über den Belegarzt Dr. Becker. 

 

 

Stationsleitung der Station E:

Sr. Marianne Derissen

Tel.: 0241/ 7501-202

Station I

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Vorstellung der Station I

Die Station I liegt im 1. Obergeschoss. Sie verfügt über 39 Planbetten. Zu den Fachbereichen gehören die Innere Medizin als Hauptfachabteilung.

Die weitere Belegung erfolgt über die gynäkologischen Belegärzte.

 

 

 

Stationsschwester der Station I:

Sr. Corinna Öztürk-Haß

Tel.: 0241/ 7501-212

 

Station II

Standort: Franziskushospital Aachen GmbH

Vorstellung der Station II

Die Station II liegt im 2. Obergeschoss. sie verfügt über 41 Planbetten.
Die Belegung erfolgt zum einen über die Chirurgie und über die Orthopädie (Abteilung Gelenk- und Extremitätenchirurgie Praxisklinik am Franziskushospital).

 

Stationsschwester der Station II:

Sr. Claire Ditges

Tel. 0241/ 7501-222

Abteilung Gelenk- und Extremitätenchirurgie

Leitung

Dr. med. Friedhelm Schmitz

Sektionsleiter

Telefon:+49 (0)241 463651-10
Telefax:+49 (0)241 463651-399
E-Mail:schmitz@​pko.​ac

Dr. med. B. Sc. Matthias Weeg

E-Mail:weeg@​pko.​ac

Dr. med. Bernhard Fuß

Hygienebeauftragter Arzt

E-Mail:fuss@​pko.​ac

Prof. Dr. med. Christof Rader

E-Mail:rader@​praxisklinikorthopaedie.​de

Dr. med. Nicola Ihme

E-Mail:ihme@​praxisklinikorthopaedie.​de

Dr. med. Barbara Meyer-Ernst

E-Mail:meyer@​praxisklinikorthopaedie.​de

Dr. med. Norbert Corsten

E-Mail:corsten@​pko.​ac

Dr. med. Martin Schiweck

E-Mail:schiweck@​pko.​ac

Sekretariat

Praxismanagerin Helga Hirtz

Telefon:+49 (0)241 46 36 51 308
Telefax:+49 (0)241 46 36 51 399
E-Mail:hirtz@​praxisklinikorthopaedie.​de

Anästhesie

Leitung

Dr. med. Frank-Armin Pott

Chefarzt Anästhesie

E-Mail:frank-​armin.​pott@​marienhaus.​de

Sekretariat

Katy Schmitz-Bramhoff

Sekretariat der Anästhesie und Chirurgie

Telefon:+49 (0)241 7501 274
Telefax:+49 (0)241 7501 272
E-Mail:katharina.​schmitz-​bramhoff@​marienhaus.​de

Die Sprechstunden sind Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

Beleg- und Fachärzte Urologie

Chirurgie

Leitung

Dr. med. Georgios Chasoglou

Chefarzt der Chirurgie, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, spezielle Viszeralchirurgie, Proktologie, physikalische Therapie

Telefon:+49 (0)241 7501 273
Telefax:+49 (0)241 7501 272
E-Mail:georgios.​chasoglou@​marienhaus.​de

Sekretariat

Katy Schmitz-Bramhoff

Sekretariat der Anästhesie und Chirurgie

Telefon:+49 (0)241 7501 274
Telefax:+49 (0)241 7501 272
E-Mail:katharina.​schmitz-​bramhoff@​marienhaus.​de

Die Ambulanz-Sprechstunden sind Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr und nach Vereinbarung. Telefonisch können Sie unsere Ambulanz erreichen unter den Rufnummern: 0241-7501-276 oder -277 oder -149.

Intensivstation

Leitung

Dr. med. Frank-Armin Pott

Chefarzt Anästhesie

E-Mail:frank-​armin.​pott@​marienhaus.​de

Klinik für Innere Medizin und Geriatrie

Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Cornelius Bollheimer

Klinikdirektor

Telefon:+49 (0)241 7501 525
Telefax:+49 (0)241 7501 530
E-Mail:medizin-​​franziskushospital.​​aac@​​marienhaus.​​de

Björn Maassen

Stellv. Klinikdirektor

Telefon:+49 (0)241 7501 525
Telefax:+49 (0)241 7501 530
E-Mail:medizin-​​​franziskushospital.​​​aac@​​​marienhaus.​​​de

Sekretariat

Ilona Hilgers

Telefon:+49 (0)241 7501 525
Telefax:+49 (0)241 7501 530
E-Mail:medizin-​franziskushospital.​aac@​marienhaus.​de

Ingrid Wüllenweber, Case Managerin

Telefon:+49 (0)241 7501 139
E-Mail:ingrid.​wuellenweber@​marienhaus.​de

Kooperations- und Konsiliarärzte

Leitung

PD Dr. med. Michael Becker

Telefon:+49 (0)241 9 00 86 30
Telefax:+49 (0)241 9 00 85 95
E-Mail:becker@​pauwelsklinik.​de

Physiotherapie

Sekretariat

Telefon:0241-23629
Telefax:0241-23626
E-Mail:info@​kisters.​org

Plastische, Ästhetische und Handchirurgie

Leitung

Dr. med. Jörg Bahm

Leitender Arzt, Chirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie

Telefon:+49 (0)241 7501 560
Telefax:+49 (0)241 7501 562
E-Mail:joerg.​bahm@​marienhaus.​de

Sekretariat

Sandra Kollmayer

Telefon:+49 (0)241 7501 560
Telefax:+49 (0)241 7501 562
E-Mail:plastische-​chirurgie.​acc@​marienhaus.​de

Astrid Erdwey

Telefon:+49 (0)241 7501 560
Telefax:+49 (0)241 7501 562
E-Mail:plastische-​chirurgie@​marienhaus.​de

Praxisklinik Urologie

Sekretariat

Telefon:0241-3 39 88
Telefax:0241-40 73 88

Station 3 a/b

Station E

Station I

Station II

Franziskushospital Aachen GmbH

Morillenhang 27
52074 Aachen
Telefon:+49 (0)241 7501 0
Telefax:+49 (0)241 7501 218
Internet: www.franziskus-hospital.de www.franziskus-hospital.de