Förderverein Franziskushospital Aachen e. V.

Inhalt und Ziel des Vereins:


Projekte zu finanzieren zur Verbesserung der Infrastruktur unseres Hauses, wobei dieses Patienten und MitarbeiterInnen zugute kommt, ist die Hauptaufgabe des Fördervereins Franziskushospital.

Die Bedeutung des Fördervereins hat in den letzten Jahren zugenommen, da die finanzielle Situation der Krankenhäuser immer enger wird, so dass viele sinnvolle und notwendige Maßnahmen (z. B. Ausstattung von Aufenthaltsräumen für Patienten, finanzielle Unterstützung von Fortbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter etc.) mit regulären Etatmitteln nicht mehr ausreichend durchgeführt werden können.

Hier greift der Förderverein ein und kann solche Kosten ganz oder teilweise übernehmen oder eine Anschubfinanzierung ermöglichen.

So können durch den Förderverein oft unbürokratisch und schnell Projekte verwirklicht werden, die wegen mangelnder Haushaltsmittel sonst nicht zu verwirklichen wären.

Der Förderverein des Franziskushospitals will sich insbesondere folgender Maßnahmen annehmen:

  • Maßnahmen, die der Patentenversorgung dienen
  • Projekte zur Pflege und Förderung der Dienstgemeinschaft der MitarbeiterInnen
  • Investitionen in die Ausstattung des Krankenhauses, soweit keine Finanzierungsverpflichtungen Dritter vorliegen
  • Unterstützung von Qualifizierungsprogrammen für MitarbeiterInnen

Allgemeines:

Der Förderverein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Interessen. Seine Mittel dürfen ausschließlich satzungsgemäß verwandt werden.

Der Verein ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Aachen eingetragen und hat die Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Aachen erhalten.

Wenn auch Sie die Ziele des Fördervereins unterstützen möchten und bereit sind, einen geringen regelmäßigen Beitrag zu leisten, würden wir Sie gerne als neues Mitglied begrüßen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie über die interne Rufnummer 266 oder extern über die Rufnummer: 0049 (0)241 7501-266 (Frau Münzenberg).

Zum Vorstand gehören:

1. Vorsitzender Herr Prof. Dr. Cornelius Dienst

2. Vorsitzende Sr. M. Adelinde Mevissen (für den Orden)

Kassiererin Frau Dr. Barbara Sauerzapfe